Liebe Eltern

Wie man ja schon der Presse entnehmen konnte, gibt es auch Lockerungen im Bereich der Kitas…..wir freuen uns, dass wir bis zu den Sommerferien in Abständen  doch noch alle Kinder im Haus begrüßen können!

Im ersten Schritt besuchen seit Montag, dem 4.Mai

jeweils 5 Kinder an 2, bzw.3 Tagen in 5  Notbetreuungsgruppen den Kindergarten, in der Krippe werden aktuell 3 Kinder betreut. Diese Regelung halten wir noch bis zum Freitag, den 15.Mai aufrecht.

 

(Teilstufe a)

Ein weiterer Teilschritt der stufenweisen Erweiterung der Notbetreuung gilt ab Montag, den 18.Mai bis zum 8.Juni

…..dann können pro Gruppe maximal jeweils 13 Kinder den Kindergarten und 8 Kinder die Krippe besuchen.

Da wir die Gruppen nach den Hygieneschutzbestimmungen nicht mischen dürfen und trotzdem vielen Kindern die Möglichkeit für einen Kitabesuch ermöglichen wollen, werden wir die 2/3 Tagelösung weiterhin anbieten. In Absprache mit den Eltern kommen einige Kinder am Montag, Mittwoch und Freitag, andere am Dienstag und Donnerstag ins Haus.

Außerdem können die AG-Kinder an zwei Nachmittagen in der Woche  von

15:00-17:00 Uhr ins Kinderhaus kommen.

Für die Kinder, die von Anfang an wegen Systemrelevanz schon in der Kita waren und keine andere Möglichkeit der Betreuung haben, richten wir eine Extragruppe ein, die jeden Tag stattfindet.

 

(Teilstufe b)

Ab dem 29.Juni werden dann alle weiteren Kinder in die Gruppen integriert, sodass alle Kinder bis zu den Ferien am 23.Juli ihre Freunde im  Kindergarten wiedergesehen haben.

 

(Teilstufe c)

Das sind vorläufige Pläne, die durch auftretende Probleme eventuell auch verändert werden können! Die Familienpost wird weiterhin an alle, die nicht im  Kinderhaus sein können, nach Hause gebracht!

 

Bei Fragen und Sorgen ruft gerne an – habt trotz  aller Widrigkeiten  eine gute Zeit!    

Liebe Grüße vom Montessori Team   



Hier noch das Rechtliche: Impressum & Datenschutz